Home / FAQ / Top 3 Zubehör für Outdoorrucksack Tour

Top 3 Zubehör für Outdoorrucksack Tour

Was der gewünschte Rucksack nicht mitbringt, muss als Zubehör erworben werden. Ersatzteile können für fast alle Outdoor-Rucksäcke bestellt werden, ebenso wie zusätzliche Beutel oder andere Gadgets.

Regenschutz ist angesagt

Wer keine unangenehmen Erfahrungen mit plötzlichen Regenschauern und völlig durchnässtem Gepäck machen möchte, der tut gut daran, einen passenden Regenschutz für den Outdoor Rucksack zu besorgen. Unzählige Regenabdeckungen und Rucksackhüllen können hier Abhilfe schaffen. Sie bieten zumeist auch noch zusätzlichen Schutz bei Flugreisen oder anderen strapaziösen Unternehmungen. Wenn Sie es einfach mögen, können Sie auch entsprechende Regencapes mit Platz für Mensch und Rucksack finden.Wachsimprägnierung

Damit Sie Ihren Rucksack vor Regenschauern noch zusätzlich schützen, können Sie ihn im Vorfeld mit entsprechendem Imprägnierspray oder Wachsimprägnierung behandeln. Imprägnierungswachs, das meist aus Paraffin oder Bienenwachs besteht, erhalten Sie im Fachhandel als praktische, seifengroße Stücke. Diese benötigen kaum Platz im Gepäck und Sie können sie auch unterwegs bequem verwenden.

Erweiterungsfächer und Karabiner

Für viele Rucksackmodelle gibt es separat erhältliche Erweiterungsfächer, mit denen Sie den Outdoor Rucksack nach Belieben aufrüsten können. Zusätzliche Erweiterungsfächer gibt es etwa für Kameras oder Erste-Hilfe-Sets. Praktische Zip-Taschen-Sets können zusätzlich helfen, Ordnung im Rucksack zu halten und Dinge gut organisiert zu verstauen.

Ebenso nützlich sind flexible Karabiner, die es Ihnen erlauben, zusätzliche Utensilien sicher am Rucksack zu befestigen. Diese können Sie meist in Paketen zu mehreren Stück kaufen. Sie können sich unterwegs als überaus nützlich erweisen. Es gibt sogar Karabiner, die gleichzeitig als Multifunktionswerkzeug mit Schraubendreher oder Flaschenöffner fungieren.

Verschlüsse und Sicherungen

Wem unterwegs sein Rucksackverschluss kaputtgeht, der benötigt in der Regel Ersatzteile. Solche Klemmschnallen oder Blitzverschlüsse für Riemen und unterschiedliche Kordelstopper sollten Sie daher immer auf Lager haben. So ausgerüstet können Sie auch unterwegs keine unangenehmen Überraschungen erleben.

Wenn es um den Schutz des eigenen Gepäcks geht, so sind unterschiedliche Bügelschlösser und Stahldrahtgeflechte im gut sortierten Fachhandel erhältlich, mit denen der Outdoor Rucksack bei Bedarf sicher an festen Gegenständen angeschlossen werden kann.

Diese Themen könnten auch interessant sein:

Welche Größe braucht Ihr Rucksack für eine 3 Tagestour?

Warum ist der Brustgurt bei Rucksäcken wichtig?

Vorteile von Rucksäcken mit Rückenbelüftung

Diebstahlsichere Rucksäcke