Home / Marken / Mountaintop Rucksack

Mountaintop Rucksack

Seit über dreißig Jahren ist Mountaintop Hersteller von Rucksäcken und bietet hier in erster Linie kostengünstige Allrounder. Diese können gerade im Hinblick auf die Qualität und Verarbeitung des Materials nicht immer mit Konkurrenzprodukten aus höheren Preisklassen mithalten, haben aber durchaus ihre Daseinsberechtigung.
Der chinesische Hersteller der Mountaintop-Rucksäcke spart mit Informationen über das Unternehmen und vertreibt seine Produkte hauptsächlich über Plattformen wie Amazon oder Wish. Über einen britischen Marktplatz werden die Produkte aus China in der EU vertrieben.

Abbildung

Mountaintop 55 L

Mountaintop 80 L

Mountaintop 75 L

Mountaintop 80 L

Mountaintop 55 L

NameMountaintop 55 LMountaintop 80 LMountaintop 75 LMountaintop 80 LMountaintop 55 L
Volumen55 L70 + 10 L75 L80 L65 + 5 L
MaterialNylonNylonNylonNylonNylon
Eigengewicht1,5 kg2,1 kg1,85 kg2,1 kg1,55 kg
Maße30 x 21x 72 cm36 x 25 x 83 cm85 x 33 x 26 cm36 x 25 x 83 cm33 x 25 x 75cm
Farbedunkelbraungraugraubraunschwarz
Regenschutz
Trinksystem
Vorteile- Regulierbarer Brustgurt
- Hüftgurt Taschen
- Bodenfach
- Aufhängungen für Schlafsack
- Reflektoren
- frontaler Zugang
- Alarmpfeife
- viele Fächer
- Atmungsaktive Schwammpolsterung
- viele Haken
- einstellbarer Rücken
- einstellbarer Brustgurt
- Signalpfeife
- geringer Preis
- zwei Hüftgürtel Taschen
Nachteile- Schweißbildung am Rücken
- schlechte Lastverteilung
- Deckel schließt nicht gut
- schlechte Reißverschlüsse
- schlechter Tragekomfort
- schwaches Material
- Deckel schließt nicht gut
- schlechte Reißverschlüsse
- chemischer Geruch
- kurze Lebensdauer
Angebote

Angebot vergleichen!

Angebot vergleichen!

Zum Angebot

Angebot vergleichen!

Zum Angebot!

Kundenservice nur schwer greifbar

Verarbeitungsmängel bei der Qualität der Outdoorrucksäcke können durch das Fehlen eines konkreten Ansprechpartners nur schwer reklamiert werden. Dies sollte Ihnen beim Kauf eines Mountaintop Rucksacks bewusst sein.

Testergebnisse

Einschlägige Testplattformen haben verschiedene Mountaintop Rucksackmodelle unter die Lupe genommen und dabei allerdings auch durchaus positive Ergebnisse erzielt.

So wurden etwa der Mountaintop 40 Liter Wanderrucksack oder der Mountaintop 60 + 5 ausgiebig getestet. Beide Rucksäcke zeigten sich im Test als sehr praktisch, was die Aufteilung der Fächer und verschiedene Befestigungsmöglichkeiten betrifft. Wanderstöcke und Schlafsack finden ebenso Platz, wie ein Notebook. Gegen Schweißbildung und damit verbundene Verkühlungen des Rückens sind die Mountaintop Rucksäcke mit einem Aircomfort System ausgestattet. Einige Modelle bieten auch eine integrierte Regenhülle.

Jetzt Angebote vergleichen!

Mountaintop RucksackTragekomfort und ansprechendes Design

Vom Tragekomfort her sind bei moderater Beladung bei sämtlichen Tests keinerlei Beanstandungen aufgetaucht. Problematisch wird es allerdings, wenn Sie einen Mountaintop-Rucksack mit viel Gewicht beladen. Hier stehen die chinesischen Modelle deutlich hinter ihren Konkurrenzprodukten zurück. Rasch fühlt sich der Rucksack schwach an und die Passform geht verloren. Wenn Sie also eine Tour mit schwerem Gepäck planen, sollten Sie lieber den einen oder anderen Euro mehr in einen klassischen Trekkingrucksack investieren.

Gerade der Hüftgurt erweist sich bei vollem Gepäck meist als problematisch, da er nicht, wie vorgesehen, Gewicht übernimmt.

Die Hüftgurte der Mountaintop-Rucksäcke dienen lediglich dazu, den Rucksack nahe am Körper zu halten.


In puncto Design lassen die Mountaintop Rucksäcke nichts zu wünschen übrig. Eine Vielzahl an Farbvariationen ermöglicht Ihnen, den Rucksack nach Wunsch zu erstehen.

Verarbeitung und Ausstattung

Allen Rucksäcken gemein ist ein eher kostengünstiges Material, dass zu leichter Beschädigung neigt. Auch die Schnallen werden im Allgemeinen als nicht leichtgängig bemängelt und Mountaintop RucksackNähte sind zusätzliche Schwachstellen. Dafür zeigten sich die verarbeiteten Reißverschlüsse als sehr hochwertig. Höhenverstellbare Brustgurte mit integrierter Alarmpfeife sind ebenso Standard, wie Taschen am Hüftgurt.

Wenn Sie bedenken, dass die Rucksäcke von Mountaintop durch wirklich niedrigen Preis herausstechen und trotzdem mit einer Ausstattung aufwarten, die sich durchaus sehen lassen kann, stimmt das Preis-Leistungs-Verhältnis durchaus.
So haben die meisten Modelle einen Hüftgurt mit Pull-Forward-Mechanismus. Damit kann der Gurt ohne großen Aufwand auch unterwegs leicht angepasst werden. Spanngurte auf dem Deckel erlauben meist das Befestigen von zusätzlichen Ausrüstungsgegenständen. Das Hauptfach kann vom Bodenfach mittels Reißverschluss getrennt werden. Jede Menge Zusatzfächer, Kompressionsriemen und D-Haken bieten zusätzliche Befestigungsmöglichkeiten.

Jetzt Angebote vergleichen!

Fazit

Wer einen kostengünstigen Rucksack benötigt, der nicht gerade zum Dauereinsatz vorgesehen ist, kann durchaus auf einen Wanderrucksack von Mountaintop zurückgreifen. Beachtet werden muss allerdings, dass diese Rucksäcke aufgrund von günstigen Materialien nicht sehr langlebig sind und im Reklamationsfall kein Kundenservice zur Verfügung steht. Alternativen wären Rucksäcke von Deuter oder Rucksäcke von Nomad.

Mountaintop Rucksack

 

MOUNTAINTOP Trekking Rucksack

  • Kapazität von 55 L
  • Inklusive Regenhülle
  • individuell verstellbare Ruckenlänge

 

Jetzt Mountaintop Trekking Rucksack kaufen!

 

 

MOUNTAINTOP Daypack

  • 6 Kompressionsriemen
  • Separates Bodenfach
  • als Handgepäck geeignet

Jetzt Mountaintop Daypack kaufen!